Infrastruktur

Am Ende Sackgasse Rue du Geer liegt der Ausbildungsstall Jorissen-Dressagesport. Durch das große Eingangstor hat man Zugang zu den Ställen, Putz.- und Waschplätzen, sowie dem Solarium und dem Wohnhaus.

  • Durch das historisch, erhaltenen Deckengewölbe in den Stallungen werden die Pferde immer mit frischer Luft versorgt.
  • Durch das spezielle Boxensystem können die Pferde sich untereinander sehen.
  • 5 Hektar Weidelandschaft bietet den Pferden genug Auslaufmöglichkeiten.
  • Das Futter für die Pferde mischen wir selbst. Es setzt sich aus allen wichtigen Grundgetreidesorten zusammen. Dazu gibt es verschiedene Öle und andere feine Naturmittel, die die Pferde lieben. Das Resultat sind gesunde, Konditionsstarke, gut im Exterieur stehende Pferde.
  • Regelmäßig hat der Kunde die Möglichkeit sein Pferd durch einen Akkepunkturisten betreuen zu lassen.
  • Ein neuer Aussenplatz von 20m x 60m, steht unseren Kunden seit Sommer 2005 zur Verfügung.
  • In einem Gartenhaus am Aussenviereck können sich Gäste, Kunden und natürlich auch wir zurückziehen und bei einem Cafe oder Frischgetränk über Pferde, Dressur, Reiter,Turniere und das Richten oder vielleicht sogar über Nicht-Pferdedinge gesellig austauschen.
  • Im Moment haben wir 25 Ställe, um Pferde zu stallen.
  • Im Dezember haben wir einen neuen Boden in unsere Reithalle legen lassen. Er ist speziell auf Dressurpferdebeine ausgerichtet.

Bedingung für ein Einstallen des Pferdes sind gültige Impfbeweise gegen Influenza/ Tetanus und dem Herpesvirus ( Rhinopneumonie ), sowie eine Haftpflichtversicherung gegen Dritte und eine gültige Entwurmung.